RÜGEN-online-LOGO
email

www.rügenonline.info

©mmedia travel

Rügen_online


Rügen für Kinder


Seniorenfreundlich


Anreise
planen >>


Touristische Attraktionen >>


Rügens
Gemeinden
>>


Wirtschaft und Produkte >>


Flora und Fauna >>



Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil
Pfeil

Bergen

Sassnitz

Putbus

Ostseebad Binz

Hiddensee

Garz

Südwestrügen

Gingst

Wittow

Jasmund

Bergen-Land

Mönchgut-
Granitz


Gingst - zwischen Kapeller See und dem Koselower See

Gingst liegt im Westen der Insel Rügen und präsentiert sich und seine Umgebung mit vielfältiger Landschaft, weite Flure, Wiesen, kleine Waldstücke, Moorlandschaften und nicht zu vergessen die Gingster Heide.
Das Umland der Gemeinde steht unter Naturschutz (vor allem zum Schutz der Vogelwelt). Gingst wurde als grosses Angerdorf erstmals 1232 als "Ghynxt" urkundlich erwähnt.

Gingst ist besonders Naturliebhabern für lange Wanderungen zu empfehlen. Aber auch Sehenswürdigkeiten wie die spätgotische Jacobikirche und der Landschaftspark Pansevitz sind einen Besuch wert.

Im Pansevitzer Park kann man auf einer Fläche von 14 ha eine Vielzahl an seltenen Pflanzen und Bäumen betrachten. Hier wachsen Schneebeere, Hartriegel, Platanen, Abies, Kaukasische Flügelnuss, Kornelkirsche und Pimpernuss.

Angeln

In der Gegend um Gingst ist es noch möglich, in Ruhe zu angeln.
>> Angeln auf Rügen


Gingst bietet einen guten Service. Gastrono-
mische Enrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten, Post, Bank und Arztpraxen, wie auch Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sind vorhanden. Unweit von Gingst finden in kann man in Haidhof campen. Auch Caravan-
freund
e sind willkommen.


Jacobikirche Gingst

 

Die Kirche in Gingst mit der spätbarocken Orgel des Baumeisters Kindt zählt zu den ältesten einschiffigen sakralen Gebäuden der Insel. Um 1300 erbaut und durch Brände geschädigt erstrahlt sie seit 1726 mit einer barocken Ausstattung und einer auffälligen Haube.

Handwerkerstuben Gingst

Die Handwerkerstuben (zwei rohrgedeckte Fachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert) sind ein Museum, das das Leben vergangener Generationen und verschiedener Gewerbe aufzeigt.


© mmedia travel 2008-2013. Alle Rechte vorbehalten.

Home Rügen-Buch Online  |  Impressum